Shareholder R/2 Börsensoftware
Bereichsverknüpfungen
Bereich konfigurieren
Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

Einleitung

Shareholder wird fortwährend weiterentwickelt. Bei Registrierung des Programmes haben Sie Zugriff auf alle Updates innerhalb eines halben Jahres, wenn Sie keine lebenslange Lizenz erworben haben. Da zur Vermeidung von Mailtraffic keine Updatemails versendet werden (Spam-Mails gibt es genug), wird ein passives System genutzt. Hierzu wird auf Anfrage des Anwenders, nach neuen Programmversionen gesucht. Die Installation kann danach automatisch erfolgen. 

Um die aktuelle Programmversion zu verwenden, haben Sie mehrere Möglichkeiten. Diese sind in der Reihenfolge der einfachsten Nutzung aufgeführt. Die regelmäßige Aktualisierung auf die aktuellste Version stellt sicher, dass Sie immer den aktuellen Releasestand nutzen können. So haben Sie Zugriff auf die letzten verfügbaren Fehlerbereinigungen und natürlich auf neue Funktionen und Features. Der Support beschränkt sich dabei ebenfalls immer auf die aktuellste Releaseversion, dass heißt bei Fehlermeldungen wird immer zunächst geprüft, ob die Fehlermeldung mit der aktuellsten SHAREholder-Version entstanden ist.

Option 1: Aktualisierung über SHAREholder / Hauptmenü / Updates / Auf neueste Vollversion aktualisieren

Gehen Sie hierzu zunächst einfach ins Hauptmenü / Updates / Auf neueste Vollversion aktualisieren. Wenn Sie zuvor den Releasetext prüfen möchten, dann nutzen Sie den Punkt "Prüfe Version". Damit diese Funktion korrekt arbeiten kann, wird der Schreibzugriff auf das Programmverzeichnis benötigt. Ab Vista (insb. Windows 7) wird ein derartiges Schreibrecht nur gewährt, wenn das Programm in dem Moment mit Administrationsrechten läuft. Hierzu müssen Sie mit der rechten Maustaste auf das Shareholder-Icon gehen und dann "Als Administrator starten" wählen. Ein effekter Weg dies unter Windows 10 zu tun ist folgender:

  • Drücken Sie die Windows-Taste auf der Tastatur. Sie kommen so in das Suchfeld
  • Geben Sie dort nun einfach "Shareholder" ein und öffnen hier über die rechte Maustaste das Kontextmenü. Sie können nur den Punkt "Als Administrator ausführen" wählen.

Option 2: Aktualisierung über Setup

Starten Sie hier das Setup, welches Sie jederzeit auch direkt auf der Homepage finden: http://www.shareholder24.de/download/full/setup_shareholder.exe und wählen dort nach dem Start den Button "Upgrade zur Vollversion" aus.

Geben Sie nun Ihre per Mail zugesandten Zugangsdaten.

ACHTUNG: Für den Download benötigen Sie die zugesandten Zugangsdaten. Diese unterscheiden sich von den Webshop-Daten!

Folgen Sie anschließend nur den Anweisungen und wählen Sie unter dem Reiter "Auswahl" die Programmversion aus, die Sie auch registrierte haben.

Je nach Registrierung sehen Sie hier die Standard oder Profiversion. Unter Zusatzpakete sehen Sie zudem zusätzliche bereites freigeschaltete Module.

Sie starten die Installation über den gleichnamigen Button. Während der Installation werden bereits vorhandene Dateien unter \Daten\Backup-Install gesichert. 

Option 3: Manuelle Aktualisierung

Wenn Sie wünschen können Sie SHAREholder auch selbst manuell aktualisieren. Hierzu je nach Programmversion eines der beiden Vollversionen downloaden:

Die Datei anschließend in ZIP umbenennen und die SHAREholder.exe in das aktuelle Programmverzeichnis kopieren bzw. entpacken. SHAREholder sollte in dem Moment natürlich nicht gestartet sein. Unter Vista/Windows7 sollte das ZIP-Programm ebenfalls mit erhöhten Rechten (Administrationslevel) gestartet sein, damit ein Schreiben in die Programmverzeichnisse erlaubt ist.


Aktualisierungen von Stammdaten

Zum aktuellen Zeitpunkt sind folgende Module und damit einhergehend folgende Dateien aktualisierbar:

  • "Aktienstammdaten.MOD"
    • Aktien-Stammdatendatei (Datei: Stammdaten.Aktien.R8.stm) und somit die Liste aller verfügbaren Titel und deren Markteinordnung, Aktualisierungsgruppen, Unternehmenskennzahlen.
  • "Stammdaten.MOD"
    • Konten (Datei: Stammdaten.Konten.stm)
    • Börsen (Datei: Stammdaten.Boersen.stm)
    • Watchlisten (Datei: Stammdaten.Watchlisten.stm)
    • Internetadressen und -variablen (Dateien: Internet.Variablen.stm, Internet.Importformate.stm, Internet.Adresse.stm, Internet.Aktualisierungsgruppen.stm)
    • Entscheidungen (Datei: Stammdaten.Entscheidungen.stm) und Transaktionsbewertungen (Datei: Stammdaten.Transaktionsbewertung.stm)
    • Technische Indikatoren (Datei: Indikatoren.Gruppen.stm)
    • Sparpläne (Datei: Konten.Sparplaene.stm)
    • Märkte (Datei: Stammdaten.Maerkte.stm)
    • Wertpapierarten (Datei: Stammdaten.WPArten.stm)

Die bisherigen Änderungen des Anwenders gehen hierbei jedoch verloren, wenn das entsprechende Modul installiert wird. Ihre alte Version findet sich dabei immer gesichert im Datenverzeichnis (Hilfe / Info / Datenverzeichnis öffnen) unter \Daten-Backup. Die Rückspielung ist so jederzeit und einfach möglich.

  • Unter "Updates/ Addon's aktualisieren" kann zusammen mit anderen Teilmodule wie Stammdaten auch die Programmversion aktualisiert werden.
  • Keine Stichwörter