Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Problem

Sie sehen beim Aufruf der Marktlisten eine nicht mehr jeweilige vollständige Liste z.B. für DAX und MDAX. Das Problem setzt sich eventl. in anderen Marktlisten ebenfalls fort.

Lösung

Die Struktur der Marktdaten kann durch verschiedene Möglichkeiten wieder hergestellt werden. Grundsätzlich wird an den Einzelaktien eine Referenz zu eines oder mehreren Märkten gespeichert. Die Referenzen müssen dabei zu den Markt-IDs kompatibel sein d.h. die "Stammdaten.Aktien.R8.stm" muss kompatibel sein zu der "Stammdaten.Maerkte.stm".Sie haben daher folgende (sinnvolle) Optionen:

  1. Sie spielen eine Sicherung zurück und spielen dabei sowohl die Aktien-Stammdaten als auch die Marktdaten zurück. Da die Kursdaten hiervon unabhängig gespeichert werden, gehen Ihnen bei dieser Variante die Kursdaten nicht verloren. Dennoch sollten Sie gedanklich prüfen, ob Sie wesentliche Änderungen an den Stammdaten wie Neue Titel, Zuordnungen zu Kursaktualisierungen, Alle Fundamentaldatenänderungen vorgenommen haben. Diese gehen so verloren.
  2. Wenn Sie Tai-Pan EOD-Abo besitzen können Sie sehr einfach die beiden Märkte über Hauptmenü / Aktualisieren / Tai-Pan – Katalogansicht die DAX/MDAX-Kataloge auswählen und mit SHAREholder synchronisieren. Sie erhalten umgehend die korrekte Struktur zurück.
     
    Eventl. können Sie auch die völlig unverbindliche und kostenlose Variante über https://www.lp-software.de/shareholder/ ausprobieren

  3. Sie können eine Marktstruktur auch wiederherstellen über Einstellungen / Märkte / Button „Marktliste importieren“. Ich habe den Export für DAX und MDAX einmal durchgeführt und die Ergebnisdateien angehängt.
    DAX-Titel-Marktstruktur.CSV und MDAX-Titel-Marktstruktur.CSV

    Diese jeweils für DAX und MDAX einzeln importieren mit „Marktliste-importieren“ in dem Einstellungsmenü / Märkte. Damit haben Sie praktisch nur die Marktzuordnungen wieder korrigiert.
     
  4. Sie können auch statt des Backups einfach die zugehörige Moduldatei neu wieder einspielen:
    Bitte achten Sie hier unbedingt bei den Nachfragen darauf, was Sie zurückspielen wollen anhand der zu überschreibenen Dateien. Sie benötigen NUR die "Stammdaten.Aktien.R8.stm" und die "Stammdaten.Maerkte.stm". Sichern Sie vorsichtshalber Ihre Daten zuvor. Ihre Depotdaten werden in jedem Fall unberührt sein. Aber alle Konfigurationsanpassungen an Märkten, Trade-Einschätzungen, Programmeinstellungen etc. können so verloren gehen!
     
  5. Eine andere Variante ist eine Parallelinstallation der Demoversion. Dort Hilfe / Infos / Datenverzeichnis öffnen und die beiden relevanten Dateien auswählen und in das andere Datenverzeichnis überspielen. ACHTUNG: Achten Sie darauf, dass Sie nicht das gleiche Datenverzeichnis nutzen wie zuvor. Dies können Sie nur über die erweiterte Installationsvariante sicherstellen.

 

Verwandte Artikel