Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Installation

Aktuell wird Shareholder für eine einfachere Update-Umsetzung in verschiedenen Modulen (MOD-Dateien) ausgeliefert z.B. für Stammdaten, Kursdaten aber auch AddOn-Modulen.  Es ist empfohlen das Programm über das Setup-Programm zu installieren. Hier werden dann die notwendigen Module je nach Auswahl heruntergeladen und installiert. Die ausgewählten Module werden dabei auch lokal heruntergeladen und liegen im gleichen Verzeichnis wie das Setup-Programm. Diese sollte gesichert werden.

Die MOD-Dateien werden über das Setup-Programm zwingend heruntergeladen und stehen anschließend auf Ihrem Rechner zur weiteren Verwendung zur Verfügung. Bitte sichern Sie sich alle Moduldateien bzw. mindestens die Programmdatei.MOD separat weg, um für den Recovery-Fall hier eine Neuinstallation vornehmen zu können. Der Online-Zugang auf die aktuellste Programmversion ist nur für registrierte Anwender möglich, d.h. im Minimum ein halbes Jahr!

Diese Module können aus der Release-Historie heraus „überschneidende“ Dateien/Inhalte beinhalten, so dass es theoretisch passieren kann auch bei kompletten Neuinstallationen, dass eine Rückfrage zum Überschreiben von Dateien kommen kann. Hier kann aber getrost die Option zum Überschreiben dann gewählt werden, da sichergestellt ist, dass die Versionen dennoch gleich sind. Grundsätzlich sollte es aber eine Ausnahme sein!

Manueller Download (Direkt-Links) der Module

Da beim Download der Module praktisch nur interne Dateien heruntergeladen werden, hier zur Übersicht die Direktlinks, so dass man im Zweifel auch manuell die relevanten Dateien aktualisieren kann.

Die MOD-Dateien sind intern reine ZIP-Dateien und können daher auch über "Öffnen mit ..." als solches mit einem geeignten Entpacker geöffnet werden. Die MOD-Dateien nutzen dabei intern das Datei-Kommentarfeld, um das Zielverzeichnis für die Installationen zu speichern. Sie können daher jederzeit auch manuell die Dateien entpacken.

Lokale-Installationsversion für gesicherte MOD-Datei-Versionen oder für Offline-Installationen

Bitte folgende Schritte durchführen für eine praktische Offline-Installation:

  1. Download aller oben verlinkten MOD-Dateien inkl. Setup-Datei und Ablage in ein gemeinsames Verzeichnis
  2. Start Setup im Modus "Erweiterte Installations-Parameter"
  3. Auswahl der Option im Reiter "Internetzugang" : Offline-Installation nachdem die vorherigen Reiter mit Weiter konfiguriert und abgeschlossen wurden
  4. Eventl. Auswahl aller Module
  5. Installation starten


Wechsel von Demoversion auf Vollversion

siehe Verwendung der aktuellsten Programmversion

Backup

siehe Sicherung und Wiederherstellung (Backup und Recovery) 

Vertiefende Inhalte