börsenprogramm

Börsenprogramme ermöglichen die Dokumentation von Käufen und Verkäufen von Aktien und anderen börsennotierten Papieren. Dabei soll eine bequeme Verwaltung des Depots mit diversen Analyse-Funktionen, Berechnungen und Zukunftsprognosen dabei helfen Kaufentscheidungen zu treffen und bestehende Positionen abzusichern.

Auf diese Weise ist gute Börsensoftware in der Lage, fundierte und unabhängige Entscheidungen zu treffen für eigene Investitionen, für die eigene Depotstruktur und für die bewusste Ausführung von Ausstiegsstrategien. So umgehen Nutzer Abhängigkeiten zu Banken oder kaum nachzuvollziehenden Analystenempfehlungen.

Title Published Date
Schnelleinstieg in die Depotsoftware 01. Oktober 2009