• Home
  • Kursprognosen
  • Detailanalysen
  • Backtestdaten-Kursvorhersage-Rohdaten

Kursvorhersage-Rohdaten

Rohdaten für die Kursvorhersage

Die nachfolgenden Daten enthalten die reinen Prognosedaten als Rohdaten. Diese sind gefiltert, d.h. der Prognosezeitpunkt liegt in der Vergangenheit. Damit können die vorhergesagten Bewegungen und die tatsächlichen Kursbewegungen verglichen werden. Wenn Sie Zugriff auf alle aktuellen Kursprogosen wünschen, registrieren Sie bitte den Kursprognose-Service. Die Rohdaten können am Ende der Liste heruntergeladen werden z.B. als Excel-Datei und für eigene Prüfungen herangezogen werden.

Die Kursvorhersagen basieren auf dem Machine-Learning-Kursprognose-Modul. Dieses wird immer abends um 19:00 Uhr gestartet. Die Kursdaten stehen im Kursprognose-Service fortlaufend für die Einzeltitel (siehe Liste am Ende der Liste) zur Verfügung. Die letzten Berechnungen sind immer um 19:30 abgeschlossen. Das Kursprognose-Modell wird jede Woche am Samstag komplett neu balanciert und berechnet, so dass sich verändernde Marktbedingungen automatisch zu einer Neujustierung führen. Es werden damit nicht über die Historie versucht Muster zu erlernen und diese ausschließlich über die nächsten Monate zu verwenden, sondern durch den Selbstlern-Algorithmus wird ein sich permanent justierendes System verwendet.

Zur Interpretation der Daten-Spalten im Detail:

  • Calcdate: Zeitpunkt der Berechnung der Kursprognose
  • DayOfWeek: 0-6 wobei 0 für den Sonntag steht, 1 entsprechend für den Montag
  • ISIN: Eindeutige intern verwendete Kennung
  • PredictionID: Generierter Typschlüssel für das Kursprognosemodell synchron zur RefModelID 
  • RefModelID: Intern verwendeter eindeutiger Typschlüssel für das Prognosemodell. Das Modell schlüsselt intern einige Trainingsparameter auf als auch die Zieltyp-Variante
  • Timeframe: Kursprognosezeitraum (5,10,30), wobei hier Handelstage gemeint sind und KEINE Kalendertage!
  • RMSE: Wurzel der Mean-Square-Error-Werte aus den Validierungstestläufen des Modells. Der Wert sollte möglichst klein sein.
  • NOBS: Anzahl der im Training verwendeten Datensätze des Titels. Der Wert dient nur der Prüfung der Integrität des Datensatzes.
  • StartPrice: Schlusskurs zum Zeitpunkt der Kursprognose
  • StartDate: Zeitpunkt der Kursprognose, hier = Calcdate
  • TargetPrice: Berechnete Schlusskurs auf Basis Prognose-Daten zum Zeitpunkt des Zielprognose-Tages, wobei Werktage verwendet werden. Es wird dabei immer der nächstmögliche (>=) Schlusskurs verwendet der verfügbar ist, d.h. wenn der Prognosezeitpunkt auf einen Feiertag ohne eigene Kursdaten fällt, wird der darauf folgende Tag verwendet
  • Prediction: Eigentliche Kursprognose in % der Veränderung zum Startzeitpunkt. Hierzu ergibt sich der TargetPrice.
  • RealDiff: Reale prozentuale Veränderung zwischen StartPrice und berechneten/vorhergesagte TargetPrice. Der Vergleich erfolgt damit immer zur Prediction

Invalid data source. Please correct the following errors:
  • No database selected

 
 

Aktientitel

Verwenden Sie die nachfolgende Tabelle um nach der verwendeten ISIN bzw. einen gewünschten Titel zu filtern. Kopieren Sie einfach mit <Strg>-<C> die ISIN und nutzen Sie diese zum Filtern in der nachfolgenden Liste.

Invalid data source. Please correct the following errors:
  • No database selected