Filtersystem

  • Komplett freie Definition
  • UND, ODER, NICHT Ausdrücke
  • Nutzbar: Titel - Stammdaten, Technische Indikatoren inkl. Signale, Zonen, Aktivierungsgrad
  • Ergebnisse von Filter-Suchen können als Watchliste gespeichert werden

Börsensoftware SHAREholder

Shareholder-Logo

  • EINE integrierte Börsensoftware für Depotmanagement, Fundamentalanalyse und Technische Analyse 
  • Kostenlose Kursdatenbank für registrierte Anwender
  • Qualitative historische Kursdaten und Fundamentaldaten über Tai-Pan EOD oder über kostenlose Kursdatenbanken
  • Einmal-Lizenz-Kosten mit der Option einer lebenslangen Updateberechtigung
  • Abbildung von professionellen Handelsstrategien (inkl. Susan Levermann Strategie)

Download

Download Installationsprogramm (Setup)

Mindestvoraussetzungen:

  • Es wird eine Auflösung von mind. 1150 x 800 Pixeln benötigt 
  • Home
  • Beschreibung
  • Technische Chartanalyse und Fundamentalanalyse
  • Aktien-Filtersystem

Aktien-Filtersystem (Stock Screening)

Aufbau

Der DynamicFilter ist eines der Profi-Module neben den Neuronalen Kursprognosen in SHAREholder. Entgegen anderen Lösungen steht nicht eine Programmierung im Vordergrund, sondern die Verbindung von Bedingungen in einem logischen Beziehungsbaum. Somit ist Ziel die automatische Suche nach Werten, die definierte Bedingungen erfüllen. Knoten werden hierbei durch AND, OR, XOR, NOT verbunden. Bedingungen selbst enthalten in freie Ausdrücke.

Börsensoftware mit Filter-System zur Aktien-Analyse & Aktien-Screening nach definierten Filter-Kriterien (Indikatoren, Fundamentaldaten etc.)

Grundsätzlich können beliebig viele Filter aufgebaut werden:

  • Jeder Filter besitzt einen Entscheidungsbaum der aus Ästen von AND/OR/NOT/XOR Knoten besteht. Diese wiederum enthalten beschriftbare Ausdrücke die mathematisch (At) oder regexp/String-Ausdrücke (St) sind. Im Normalfall werden in einem Filter mehrere Werte zurückgegeben. Diese können mit dem Ranking-Ausdruck sortiert werden.
  • Filter können sich selbst auf andere Filter beziehen durch die Ausdrucksverwendung (SubFilter:). 

Die Bedingungen werden in einem gesonderten Editor aufgenommen. Dieser stellt alle vorhandenen Funktionen, ebenso wie die vorhandenen Variablen oder auch die möglichen Operationszeichen automatisch mit Autovervollständigung zur Verfügung. Der Ausdruck selbst wird per Maus oder per Tastatur eingegeben. Bei Tastatur-Eingaben wird in der Funktionsliste immer nur die gültigen noch möglichen Funktionen / Variablen angezeigt. 

Anwendung

Innerhalb der Börsensoftware wird über den Reiter "Filter" und Auswahl des gewünschten Filters die Berechnung dessen die gefundenen Werte in einer Liste dargestellt. Die gefundenen Werte können über "Ergebnisse in Watchlisten speichern" sofort in eine Watchliste übernommen werden. Es können so alle Funktionen für Watchlisten genutzt werden (Detailtabelle/Kennzahlen, Marktüberblick) oder Ergebnislisten zwischengespeichert werden. Sinnvoll ist dies aber auch, wenn die Liste auch nach einem Neustart noch zur Verfügung stehen soll. Nachdem die Watchliste gespeichert wurde, stehen alle Funktionen für Watchlisten wie Chart-Gallery, Watchlisten-Ansichten, Marktübersichten mit Kennzahlen & Stammdaten zur Verfügung.



Tags: aktienfilter, filter programm, filter, fundamentaldaten filter, Filtersystem, strategy scripting, stock screening

Newsletter Anmeldung
Erhalten Sie Benachrichtigungen für aktuelle neue Handels-Strategien, Webinar-Termine oder neue Video-Tutorials!