Börsensoftware SHAREholder

Shareholder-Logo

  • EINE integrierte Börsensoftware für Depotmanagement, Fundamentalanalyse und Technische Analyse 
  • Kostenlose Kursdatenbank für registrierte Anwender
  • Qualitative historische Kursdaten und Fundamentaldaten über Tai-Pan EOD oder über kostenlose Kursdatenbanken
  • Einmal-Lizenz-Kosten mit der Option einer lebenslangen Updateberechtigung
  • Abbildung von professionellen Handelsstrategien (inkl. Susan Levermann Strategie)

Download

Download Installationsprogramm (Setup)

Mindestvoraussetzungen:

  • Es wird eine Auflösung von mind. 1150 x 800 Pixeln benötigt 

Preise

Vollversion erwerben

Erhalten Sie den vollen Funktionsumfang inkl. kostenloser nutzbarer Börsenkurse (Quandl.com, Yahoo etc.):

  • als Standardversion (49€) oder Profiversion (99€)
  • optional mit einer lebenslangen Updateberechtigung
  • Kostenlose eigene End-of-Day-Kursdatenbank (-30 Tage, -500 Tage) für die wichtigen europäischen und amerikanischen Titel auf Basis von Yahoo-Kursdaten

Zahlbar mit: logo paypal 100x27 / Überweisung

  • Home
  • Community
  • Investment-Ideen und News zur Börsensoftware
  • Blog
  • Warum CFD-Trades protokollieren mit Shareholder als Börsensoftware

Warum CFD-Trades protokollieren mit Shareholder als Börsensoftware

VORTEILE DURCH DIE NUTZUNG

Es gibt nun aber der 2.10.7 Version die Unterstützung fürs CFD-Trading inkl. Short/Long-Positionierung. Als Besonderheit wurde ein automatischer Importer für IgMarket-Transaktions-Kontodaten umgesetzt. Wenn man IgMarkets - Nutzer ist, ist die Wahrscheinlichkeit fürs Day-Trading/Swing-Trading relativ hoch. Die mitgelieferte professionelle ProRealtime - Charting-Software lässt fürs Day-Trading nur wenig Wünsche offen. Dennoch bleibt eine große Lücke im Bereich der systematischen Aufbereitung der Trading-Ergebnisse in Form von Analysen und Auswertungen. Nur dies erlaubt qualitatives Trading, d.h. sich permanent reflektierendes Trading und Überprüfung der eigenen Klarheit. Dies umfasst damit folgende Punkte im Minimum:


  • Übersichtliche Darstellung der Trades in Transaktions-Ansichten inkl. Stopp-Level-Auswertungen, Kommentarmöglichkeit, Bewertungsmöglichkeit, Stopp-Notizen, System-Source-Darstellung, Spread-Darstellung. Es wird damit notwendige Umsetzungen für das Führen eines Trading-Tagebuchs umgesetzt.
  • Auswertung der Kapitalkurven inkl. Betrachtung der Liquidität, Konto-Ein-Auszahlungen und der Überlagerung eines frei ausgewählten Benchmark-Wertes zum Vergleich.
  • Auswertung der Trading-Strategie-Entwicklung mit dem Profit-Faktor, PayOffRatio, Gewinnwahrscheinlichkeit und der Anzahl der durchgeführten Tagestrades. Wichtige Kennlinien sind hierbei in den Einzelcharts eingezeichnet. Und es kann permanent zusammen mit einem extra geführten Trading-Tagebuch eine Überprüfung der eigenen Ziele vorgenommen werden.
  • Gewinn-Matrizen-Auswertungen. Die Verlust-Gewinnverteilung wird sehr transparent als Faktor der R-Größe dargestellt. Diese berechnet sich aus dem 1/15 des größten Gewinn-Verlust-Trades im Zeitraum.
  • Tages/Wochen-Chart-Auswertungen. Es werden die vergangenen 4Monate bzw. 31 Tage einzeln betrachtet neben der Monats/Jahres-Ebenen-Betrachtung.

Mit Hilfe der der Einzelanalysen wird eine schrittweise Optimierung der Handels-Strategie möglich, die bei reiner Betrachtung des Kontostandes unbeachtet bleibt. Getradet wird damit zunächst in IgMarket-Konto / ProRealtime-Software direkt. Nach Feierabend können die Daten hier aber nochmals reflektiert grafisch dargestellt werden. Dies erleichtert mir persönlich die Analysearbeit enorm. Es soll nicht unerwähnt bleiben, dass das Schreiben eines eigenen aktiven Trading-Tagebuchs enorm hilfreich ist, um nicht nur Trade für Trade einzugehen, sondern zurückzuschauen und Optimierungsmöglichkeiten gezielt zu suchen. Ich führe mein Tagebuch aktiv unter:
http://www.shareholder24.de/boersensoftware-wiki/display/SHARPUB/Tradingtagebuch+.+Jens+Werschmoeller+2011 
Leider habe ich noch keinen Weg gefunden aus Lizenzgründen/Sicherheitsgründen (wenn kein offizielles Tagebuch gewünscht wird) allen SHAREholder-Kunden diese Art der Protokollierung zur Verfügung zu stellen. Gerne schreiben Sie mir aber eine EMail, sollten Sie Ideen oder Vorschläge für die Gestaltung und Nutzung eines entsprechenden Angebotes haben. Fragen wie Verbindung zwischen SHAREholder / Tagebucherstellung, Wer soll Zugang hierzu erhalten, Welche Sichtbarkeit sollen/müssen die Einträge haben, Welche Synergien können genutzt werden zwischen den bestehenden Systemen etc. sind aktuell für mich noch nicht beantwortet.

Weitere Details zum Thema:

Tags: trading, visualisierung depot kennzahlen, cfd trading

Lebenslange Börsensoftware-Lizenz
Shareholder wird grundsätzlich über eine einmalige Lizenz (ab 49€) erworben mit uneingeschränkter Nutzung nach dem Kauf. Nur der Zugriff auf die aktuellsten Versionen ist auf 1/2 Jahr eingeschränkt. Optional kann eine lebenslange Lizenz für den Zugriff auf alle zukünftigen Updates erworben werden. Als Besonderheit wird eine tägliche Kursdatenbank zusätzlich kostenfrei zur Verfügung gestellt für alle registrierten Anwender.