Release 13.16.24 - Machine Learning - 5d|10d|30d-Kursprognosen

Neues oder Verbesserungen
  • [SHAREHOLDER-2850] (Börsensoftware-Kursprognosen) (.24) Als Nutzer des Kursprognose-Addons möchte ich auch per einfacher Modul-Installation auf die Trainingsdaten zugreifen, um diese per Klick im Datenvorbereitungsfenster einspielen zu können
    vom 2018-09-30 18:05:58

    Als Nutzer möchte ich die ohnehin erstellten Trainingsdaten selbst verwenden können ohne eigene Datenvorbereitungen durchlaufen zu müssen.

    Hierzu würde ich gerne folgenden Use-Case abdecken:

    • Download/Installation Addon-Trainingsdaten
    • Start Kursprognose-Modul
    • Selektion 10-ID-Netz
    • Selektion eines der Trainingsdaten (HDAX | Indizes | Rohstoffe | NASDAQ100) im Setup Datenbasis-Tabsheet
    • Setup/H2o-Export und Modellgenerierung / Button "Automatischer H2o-Import"

    Dies erspart mir mehr als 30min Berechnungszeit, wenn ich vom Startpunkt aus selbst Netze entwickeln möchte. Danach kann ich umgehend in H2o eigene Modelle entwickeln insb. H2o-Flow (siehe Screenshot).

     

    Das zugehörige neue Modul heißt "Predictions-H2o-Train-Data.MOD" und steht allen Nutzer des Kursprognose-Addons zusätzlich zu allen anderen bereits bereitgestellten Module zur Verfügung.

  • [SHAREHOLDER-2846] (Börsensoftware-Architektur) (.24) Spalten sollten in allen Listen umsortiert werden können per Drag&Drop und gleichzeitig über die r. Maustaste im Spaltenkopf die Selektion/Reset möglich sein
    vom 2018-09-30 17:56:43

    Ich möchte als Nutzer die Spaltenköpfe sortieren können per Drag&Drop. Aktuell ist die Funktion deaktivert und sollte wieder reaktiviert werden. Dies betrifft praktisch alle Listen wie Watchlisten, Detaillisten, Depotlisten etc..

    Änderungen an den Spaltenköpfen sollten dabei automatisch gespeichert und wiederhergestellt werden!

  • [SHAREHOLDER-2849] (Börsensoftware-Kursprognosen) (.22) H2o-Version auf 3.20.0.8 anheben
    [Weitere Dokumentation] vom 2018-09-29 11:22:42

    Ich möchte die aktuellste Version verwenden und die zugehörigen Modelle neu trainiert nutzen können.

    Achtung: Bitte die trainierten Modelle neu laden, da das Modell und die Version exakt übereinstimmen müssen.

  • [SHAREHOLDER-2802] (Börsensoftware-Machine-Learning-und-Neuronale-Netze) (.20) Kursvorhersagen können in verschiedenen Zeitfenstern erfolgen und sollten so auch angezeigt werden
    vom 2018-09-18 19:12:24

    Als Nutzer möchte ich verschiedene Zeitfenster für die Kursprognose nutzen können wie z.B. 5, 10, 30 Tage. Dafür werden jeweils eigene Modelle verwendet. Diese sollte in der Kursprognose - Spalte geeignet angezeigt werden d.h. pro Kursprognose sollte eine Kante des Anzeige-Würfels definiert werden (1..4), die festlegt wo die Vorhersagen angezeigt werden. Ich kann damit verschiedene Zeitfenster-Vorhersagen kombinieren!

    Gleichzeitig möchte ich mehrere Kursprognose-Modelle (bis 4) gleichzeitig starten und nutzen können, indem ich einfach mehrere Modelle gleichzeitig markiere und hier jeweils die Zielposition festlege.

  • [SHAREHOLDER-2844] (Börsensoftware-Machine-Learning-und-Neuronale-Netze) (.19) Kursvorhersagen sollten die WatchListe geschickter nutzen und nicht komplett neu aufbauen
    vom 2018-09-17 19:54:06

    Aktuell wird bei Kursverhersagen ein "?" Watchliste aufgebaut, die die Liste schrittweise aufbaut. Dies ist unnötig, da vorhandene Watchlisten effektiv benutzt werden sollten d.h. die "*Depot-Aktuell", "*Depot-Realisiert"-Listen können unmittelbar verwendet werden.

  • [SHAREHOLDER-2843] (Börsensoftware-Kurslisten) (.19) Anzeige von Spalten ab dem selektierten Punkt deaktivieren/aktivieren
    vom 2018-09-16 14:35:56

    Als Nutzer habe ich einige Möglichkeiten in den Detaillisten. Leider brauche ich einige Zeit bis ich mir die notwendigen Werte zusammengeklickt habe. Ich benötige eine Ab hier/Bis hier Markierungs/Demarkierungsfunktion.

    Aktuelles Beispiel:
    Kursprognosewerte darstellen

  • [SHAREHOLDER-2834] (Börsensoftware-Machine-Learning-und-Neuronale-Netze) (.19) Kursprognosen sollten auch in den Detaillisten/Marktlisten funktionieren, neben der Anzeige des Kennzahlen-Datenblatts
    vom 2018-09-16 13:06:27

    Als Nutzer möchte ich die Kursprognose auch unkompliziert in Marktlisten nutzen können und nicht ausschließlich in der Hauptansicht innerhalb von Depot-oder Watchlisten.

  • [SHAREHOLDER-2838] (Börsensoftware-Machine-Learning-und-Neuronale-Netze) (.19) Laden des Models bei einer Kursprognose nur bei Notwenigkeit
    vom 2018-09-16 12:23:50

    Aus Performancegründen sollte der Ladeprozess für ein ML-Modell nur  erfolgen, wenn H2o das Modell noch nicht kennt. Das Thema wirkt sich eigentlich nur aus, wenn in einer Sesssion mehrfach eine Kursprognose in verschiedenen Listen mit dem gleichen Modell erfolgt. Unnötige Prozesse sollten hier in jedem Fall vermieden werden, insb. wenn später eine Remote-H2o-Lösung genutzt werden soll. Insb. hier sind MB schwere Upload-Prozesse dringend zu vermeiden.

  • [SHAREHOLDER-2840] (Börsensoftware-Machine-Learning-und-Neuronale-Netze) (.19) JSON-Modellbeschreibungen sollten direkt bei der Modellerstellung erfolgen und nicht erst in der Kursprognose als Cache-Daten-Modell
    vom 2018-09-16 11:45:06

    Bereits während der Modellerstellung sollte die JSON als Modellbeschreibung erzeugt werden. Diese werden als Cache für die Kursprognose-Anzeige verwendet. Dies verhindert insb. den Zwang die Modelle in H2o immer geladen zu haben. Ziel soll es sein, dass H2o nur die Modelle kennt, die für die Kursprognose tatsächlich benötigt werden.

  • [SHAREHOLDER-2832] (Börsensoftware-Machine-Learning-und-Neuronale-Netze) (.18) Upgrade des Kursprognose-Systems auf h2o-3.20.0.7
    [Weitere Dokumentation] vom 2018-09-15 14:36:04

    Ich möchte die aktuellste H2o-Version nutzen. Bitte die Version als auch ALLE zugehörigen Trainingsmodelle aktualisieren!

  • [SHAREHOLDER-2837] (Börsensoftware-Machine-Learning-und-Neuronale-Netze) (.18) Dokumentationen für optimale Setups, H2o-Nutzung, Addon-Installationen aktualisieren
    vom 2018-09-15 12:14:59

     

    • siehe Tuning [https://www.shareholder24.de/wiki/pages/viewpage.action?pageId=5963782]
    • siehe Tai-Pan-Nutzung: [https://www.shareholder24.de/wiki/display/SHARPUB/Nutzung+der+Tai-Pan-Database-Engine] 
    • siehe Addon-Nutzung und Einspielung: [https://www.shareholder24.de/wiki/display/SHARPUB/Einspielung+von+Addon%27s] 

     

     

  • [SHAREHOLDER-2825] (Börsensoftware-Machine-Learning-und-Neuronale-Netze) (.18) Trainierte Modelle nur schrittweise laden bzw. eine Rückfrage hierfür stellen um den notwendigen Speicherbedarf für H2o deutlich zu reduzieren und vor allem weiter skalieren zu können.
    vom 2018-09-15 12:10:51

    Es stehen mittlerweile für verschiedene Asssets, Marktgruppen, Prognosen in verschiedenen Zeiteinheiten ML-Modelle über das Kursprognose-Addon zur Verfügung. Werde alle Modelle anfänglich geladen muss die Speicherzuweisung für H2o aktuell mind. 8GB beinhalten. Das Verhalten sollte hier dahingehend verändert werden, dass Modelle auch schrittweise geladen werden können, um den Speicherbedarf wieder absolut zu minimieren!

    Es werden die Modell-Daten, Metriken in eine JSON-Datei neben der Modelldatei abgelegt. Damit sind alle Auswertungen möglich, die sonst erst nach Laden des Modells in H2o vorhanden sind. Praktisch können damit ALLE Modelle gleichzeitig installiert werden und erst bei der konkreten Kursvorhersage wird das Modell in H2o geladen. Der Speicherbedarf sinkt damit auf nur 1GB ab, statt 2GB pro Asset-Gruppe.

  • [SHAREHOLDER-2833] (Börsensoftware-Depotmodul) (.17) Mit Programmstart wird immer das zuletzt geöffnete Depot geöffnet
    vom 2018-09-15 08:55:51

    Aktuell muss explizit eingestellt werden, welches Depot beim Programmstart zu laden ist. Das Verhalten sollte aus Nutzersicht geändert werden. Damit wird immer automatisch das zuletzt geöffnete Depot zu öffnen sein.


Korrekturen
  • [SHAREHOLDER-2848] (Börsensoftware-Kursprognosen) (.23) In einigen Kursvorhersagen sind die Prognosen immer 0.00%
    vom 2018-09-29 13:48:38

    Aktuell werden für die 30d-Prognosen oft einfach nur 0% angegeben, trotz sonst einwandfreier und kontrollierter Datenlage.

    Der Fehler wurde verursacht durch eine fehlerhafte Datenverschiebung für Normierte Datenwerte. Dies zog insb. bei längeren Prognosezeiträumen eine nicht auszugleichende Datenfehlinterpretation im Modell nach sich, so dass hier oft dann zu 0% zurückgefallen wurde. Der Fehler ist/war kritisch, da die Prognosewerten fehlerhaft erzeugt werden konnten.

  • [SHAREHOLDER-2847] (Börsensoftware-Kursprognosen) (.22) Kursprognose konnte in einigen Fällen nicht durchgeführt werden und wurde mit einem Fehler abgebrochen
    vom 2018-09-28 21:22:19

    Teilweise insb. bei 30d-Kursprognose-Systeme wurde die Berechnung abgebrochen mit einem "Not-Found" Fehler. 

  • [SHAREHOLDER-2845] (Börsensoftware-Architektur) (.21) Einige Fenster wurden nicht mehr dargestellt, da die Fensterpositionen außerhalb des sichtbaren Bereichs waren
    vom 2018-09-22 08:34:50

     

  • [SHAREHOLDER-2841] (Börsensoftware-Fundamentaldaten) (.20) Fundamentaldatenupdates für Ariva,Börse-online,Börsennews und Data-de4Traders
    vom 2018-09-19 21:05:54

    Aktuell funktionieren die Aktualisierungsprofile für Fundamentaldaten nur unvollständig, da nun alle Seiten auf https-umgestellt worden sind.

    Bitte hier die Fundamentals-Datenbanken neu einspielen.

- Effektive Nettoarbeitszeit: 21.3h
- Ein besonderes Dankeschön an alle Kunden für Ihre Fehler/Anforderungsrequest's, die mit diesem Release berücksichtigt werden konnten!