Liste der Candlestick-Patterns

Der Morning Star (Morgenstern)

  • Voraussetzung: Der Morning Star ist eine Formation, welche aus drei Kerzen besteht. Sie kommt am Ende einer Abwaertsbewegung vor. Die erste Kerze ist schwarz, hat meist nur einen kurzen Docht/Lunte. Die 2. Kerze, massgeblich ist der Kerzenkoerper, liegt deutlich unter dem Kerzenkoerper der Ersten. Abgeschlossen wird der Morgenstern durch die 3. Kerze: Sie eroeffnet (deutlich) oberhalb des Vortagesschlusskurses. Tagsueber steigen die Kurse weiter (=weisse Kerze).
  • Interpretation: Der Pessimismus des ersten Tages haelt am zweiten Tag noch an, weshalb der Markt tiefer eroeffnet. Im Handelsverlauf fehlt dann allerdings der Verkaufsdruck. (Dies stellt noch kein Kaufssignal dar!). Am dritten Tag liegt die Eroeffnung deutlich hoeher, woran Sie das Kaufinteresse erkennen. Die weiter steigenden Kurse zeigen im Tagesverlauf, dass der Pessimismus nun dem Optimismus klar gewichen ist.
  • Prognosekraft: Am Ende einer Abwaertsbewegung stellt der Morning Star ein klares und nicht zu ingnorierendes Kaufssignal dar. Durch einen Doji am zweiten Tag kann das Signal noch verstaerkt werden !
  • Vergleich/Pendant:
    • Spezialformen sind der Tri Star und das Abandoned Baby
    • Gegenteil: Evening Star
morstar.gif